View Sidebar
 
Wieso überhaupt Skat spielen?

Wieso überhaupt Skat spielen?

05/21/2017 10:17 AMComments are Disabled

Warum haben wir diese Webseite überhaupt ins Leben gerufen? Wieso lohnt es sich eigentlich, Skat zu spielen, wo es doch so viele andere Vergnügungen und Ablenkungen gibt, die einen vom Alltagsstress ablenken können?

Unsere kleine Spielergruppe besteht aus 12 Mitgliedern, die sich regelmäßig treffen, um in gemütlicher Runde ein Spielchen zu absolvieren. Dank der richtigen „Marketingmaßnahmen“ haben wir einen tollen Mix aus jungen und älteren Spielern, die voneinander profitieren. Zu unserer jungen Generation gehören unter anderem Thorsten, Manuel, Felix, Katharina und Verena, die sich auch um den Aufbau dieser Webseite gekümmert haben. Dennoch werden wir häufig vor die Frage gestellt: Warum eigentlich Skat?

Wer einmal damit angefangen hat, der kommt so schnell nicht mehr davon los. Das Fantastische am Skat ist, dass es sich um kein reines Glücksspiel handelt, sondern auch mit echter Strategie verbunden ist. Um erfolgreich zu spielen, bedarf es viel Übung und dem Lernen der Reizwerte, die für das Spiel unerlässlich sind. Wer großes Interesse an Zahlen und Mathematik mitbringt, der wird auch beim Skat seine wahre Freude haben. Zudem existieren viele spannende Spielvarianten! Am meisten Spaß haben wir eigentlich dann, wenn wir ein internes kleines Turnier mit einer Runde Idiotenskat beenden, bei dem es herzlich witzig zugeht.

Wer sich einmal mit den Feinheiten dieses Kartenspiels beschäftigt hat, lernt schnell die vielseitigen Facetten einer Spielrunde kennen und erkennt, dass das vermeintlich verstaubte Spiel unheimlich interessant und abwechslungsreich ist. Und die Zeit, die man mal nicht vor dem Bildschirm, sondern mit echten Freunden im Café oder Bistro beim Spielen verbringt, ist immer noch die beste. Daher lautet unser Tipp an Sie: Unbedingt ausprobieren!